Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /customers/0/3/6/patricia-jane.com/httpd.www/blog/wp-content/themes/Divi/includes/builder/functions.php on line 5892 Höhe | Patricia Janes Blog
Wieso ok nicht immer genug ist

Wieso ok nicht immer genug ist

Ihr Leben ist ok. Ohne Höhen und Tiefen. Es geht ihr weder gut noch schlecht. Wenn sie Freunde fragen, wie sie sich fühlt antwortet sie immer:
»Ok.«

Okay ist die Währung ihres Lebens. Alles ist in Ordnung. Sie hat, was sie braucht. Es könnte ihr schlechter gehen, also beschwert sie sich nicht.

Sie gehört zu einer Gruppe von Menschen, die sich angepasst hat. Sie hat sich mit ihrem Schicksal arrangiert.
Irgendwie. Mehr schlecht als recht.

Alles ist okay.
Irgendwie wird er auch diesen Tag herumbekommen. Schließlich hat es die vorherigen Tage auch funktioniert.
Er will nicht klagen.

Denn so schlecht geht es ihm nicht. Es ist doch alles in Ordnung. Nur kein Stress. Alles ist okay. Doch ist es wirklich so?

Wieso ok nicht immer genug ist

Wie viele Menschen leben in einem Nebel? Sie stapfen, von Watte umhüllt, durch die Welt. Sie haben aufgehört die Bedürfnisse ihres Körpers zu spüren.
Daher nehmen sie alles hin.

Die Jahreszeiten ziehen an ihnen vorbei. Sie registrieren die Veränderung ohne wirklich etwas wahrzunehmen.

Sie werden gefühlstaub. Leben in isolierten Seifenblasen. Abgeschnitten von ihrem wahren Selbst. Nichts zu fühlen, ist ein angenehmer Weg vor Problemen zu fliehen. Auf diese Weise bleibt ihnen die schmerzhafte Konfrontation erspart.
Doch so erreichen sie auch niemals schwindelerregende Höhen.

wieso-ok-nicht-immer-genug-ist-2

Ist das Leben so wirklich einfacher?

Es ist ok, nicht immer ok sein zu müssen. Denn dadurch schränkst dich ein. Du lebst nur zu 10 % statt zu 100%.

Ok beschert dir ein graues Leben. Es nimmt die Farben deiner Erfahrungen. Es schränkt die Bandbreite deiner Empfindungen ein.

Ok sollte kein Richtwert für dich darstellen. Denn du bist hier, um großartig zu sein. Grenzenlos.

Ok ist nur Durchschnitt und du bist mehr als pures Mittelmaß.
Niemand kann dich messen. Niemand kann dich kategorisieren.

Höre auf dich anzupassen. Vielleicht ist oberflächlich gesehen alles in Ordnung.
Doch tief in deinem Inneren spürst du, dass den Potenzial verkümmert.

Gib dich nicht mit einem schwachen Ok zufrieden. Sondern nur mit dem Besten, dem Optimum.

Verzichte nicht. Sondern schöpfe aus den Vollen.
Lebe dein bestes Leben.

   [wysija_form id=“3″]  

Bilder: Unsplash

Hier findest du meine Bücher

R.E.V.E.
Exymetrie 1. Prelude
Folge dem Pfad, der für dich bestimmt ist