Viel Wahrheit versteckt sich in den Worten.

Ein Vorbild bildet vor.
Ein Vorbild ist ein Bild, was sich vor dir befindet. Es zeigt einen Meister seines Fachs.
Ein Vorbild, ist jemand, der sich vor dir in einem speziellen Fach gebildet hat und dir nun demonstrieren kann, was zu tun ist, um seinen Stand zu erreichen.

Vorbilder können uns motivieren. Mit jemandem eine Sportart zu trainieren, der bereits bei vielen Wettbewerben gewonnen hat, kann dir wertvolle Impulse liefern.

Wir können viel von erfahrenen Menschen lernen. Bereits Kinder eignen sich viele Dinge durch Imitation an. Profis nachzueifern, kann uns weit führen. Aber auch zum Straucheln bringen.

Denn wir können von unserem Weg abkommen

Egal wie talentiert dieser Mensch auf dem Bildschirm ist oder wie glorreich sein Leben dargestellt wird – sein Weg ist nicht dein Weg.

Wenn du in seine Fußstapfen trittst und jeden seiner Schritte verfolgst, wirfst du etwas Wichtiges weg. Deine Einzigartigkeit.
Es kann sein, dass du ähnliche Ziele verfolgst. Aber werde nicht Fußballer, weil du dir dadurch größeren Erfolg bei Frauen versprichst.

Die dunklen Seiten des Erfolgs bleiben verborgen

Wie dein Vorbild diesen Ruhm erlangt hat, weißt du nicht. Du kennst nur die offizielle Version. Die glänzende Medaille hat eine verstaubte Rückseite. Jedes Licht wirft Schatten. Tränen, Schweiß und Misserfolge werden nicht immer thematisiert.

Die Scheinwerfer sind auf den Erfolg gerichtet. Dadurch werden viele Menschen geblendet. Sie sehen selten die dunklen Seiten.

Rennst du falschen Vorbildern hinterher2

Ein Vorbild bildet nicht immer Gutes

In der heutigen Zeit werden wir mit leuchtenden Idolen bombardiert. Die Entertainment-Industrie tut alles, um unsere Aufmerksamkeit von kleinauf zu fesseln.

Viele Mädchen wollen Models werden, Jungs Rapper. Ihr Fokus ist auf Oberflächlichkeit gerichtet. Denn in den Medien werden diese schalen Werte propagiert.

Der bewegte Bildschirm erzieht seine Zuschauer dazu so sein zu wollen, wie die konstruierten Persönlichkeiten. Die Industrie serviert uns Vorbilder, nach denen wir uns richten sollen. Ohne je zu hinterfragen, ob das ganze gut für uns ist.

Wir brauchen keine falschen Vorbilder

Lass dich nicht von den bunten Bildern hypnotisieren.
Sie blockieren deinen Weg.

Mache dir bewusst, welchen Einfluss mediale Vorbilder auf dein Leben haben. Sei ehrlich zu dir selbst. Gehst du öfter trainieren, um deine Fitness zu verbessern oder willst du das 307. Fitness-Model auf Instagram werden?

Wir können uns inspirieren lassen, ohne zu Zombies zu werden, die jedem Trend blind hinterherlaufen.
Denn da draußen laufen viele Leute herum, die ihre Individualität verkauft haben.

Erinnere dich daran, was du wirklich willst.
Was du – niemand sonst, von deinem Leben erwartest und gehe in diese Richtung.

Abonniert meinen Newsletter

Abonniere meinen Newsletter und erhalte ein Gratis-Ebook mit
interessanten Tricks, die dir helfen dein Potenzial zu entfalten



3 Geheimnisse, die dich deinem Traum sofort ein Stück näher bringen  width=

Bilder: Unsplash