Nicht jede Routine lässt sich vermeiden.
Er weiß bereits Sonntag wie sein nächster Tag beginnen wird.
Am Montag beginnt alles von vorne.

Es gibt kaum Abweichungen. Vielleicht regnet es oder es ist kühler als sonst. Seine Freundin hat sich die Haare dunkelblond gefärbt oder sein Hund muss zum Tierarzt aber sonst ändert sich nichts am Ablauf.

Es kann Kalenderwoche 34 oder 51 sein. Die Wiederholung hat sein Leben im Griff.
Es ist das Gleiche.

Er hat sich so sehr daran gewöhnt, dass er den Ablauf seines Lebens nichts mehr hinterfragt. Wie die Menschen, die sich morgens mit ihm in die U-Bahn drängen.

Es ist einfach dieses Leben zu akzeptieren, wenn es scheinbar keine Alternativen gibt.
Weil es alle anderen genauso machen.

Doch ist das vorgelebte Ideal wirklich das Richtige für ihn oder für dich? Nur weil es das gängige Gesellschaftsmodell ist?

Willst du es wiederholen?

Jeden Tag?
Möchtest du auf weiterhin Fließband stehen, das nach vorne fährt aber dich nirgendwo hin bringt? Umringt von Mauern, die jeglichen Bewegungsspielraum einschränken?

Oder willst du etwas in deinem Leben ändern?
Dann solltest du einen Blick auf die Dinge werfen, die sich wiederholen.

wie-lange-willst-du-es-noch-wiederholen-2

Vielleicht entdeckst du ein Muster.
Heute Abend geht die Sonne unter und morgen früh gleitet sie zum Horizont. Nach dem Winter wird der Frühling Einzug halten.

Es gibt Zyklen, an die wir uns gewöhnt haben.
Aber trifft es auf alle Bereiche deines Lebens zu?

Gefallen dir die Wiederholungen, die du selbst geschaffen hast? Macht es dir nichts aus, weitere 70 Tage das Gleiche wie heute zu tun?

Ja? Glückwunsch – dann machst du das Richtige aus deinem Leben. Wenn die Antwort weniger positiv ausfällt, solltest du etwas ändern.

Was wir wiederholen, zementiert sich

Auch im positiven Sinne. Du wirst ein Profi, wenn du regelmäßig trainierst. Du eignest dir Wissen an, indem du es wiederholst.

Doch nicht in jedem Bereich lohnt es sich.
Dort wo dein Tagesablauf zu einer ätzenden Routine verkommen ist, wird es Zeit für einen Neuanfang.

Vielleicht machst du dir jetzt am Jahresende Gedanken und lässt die letzten Monate Revue passieren..
Soll es im neuen Jahr so weitergehen wie bisher oder möchtest du etwas anderes?

Wiederhole nur das, was dir guttut.
Beginne ein neues Kapitel und folge deiner Leidenschaft.

Abonniere meinen Newsletter und erhalte ein Gratis-Ebook mit interessanten Tricks, die dir helfen dein Potenzial zu entfalten

3 Geheimnisse, die dich deinem Traum sofort ein Stück näher bringen  width=

Bilder: Unsplash