Hater gibt es in vielen Farben und Formen. Sie treten in allen Bereichen des Lebens auf. Man findet sie im Schatten des Erfolges. Sie versammeln sich hinter dem Rücken erfolgreicher Menschen. Wenn jemand den bösen Blick beherrscht, dann sie.

Sie können ihr Gift sogar weiter spritzen, als Schlangen. Sie jonglieren mit Beleidigungen und Schimpfworten wie ein Zirkusartist.

Sie sind negative Randerscheinungen. Sie können dich zur Weißglut bringen. Dich herunterziehen. Dich an dem Wert deiner Arbeit oder gar an deinem Selbst zweifeln lassen. Aber sie können dir auch etwas zeigen.

Jeder Mensch, der dir über den Weg läuft, kann dir etwas beibringen

Auch Leute, die du am liebsten aus deinem Leben streichen würdest. Wenn du dich fragst, was du diesen Menschen getan hast und keine vernünftige Antwort erhältst, dann reg dich nicht auf, sondern hole das Beste aus der Situation heraus.

Hater zeigen dir, welchen Weg du nicht nehmen solltest

Wieviel Negativität hat sich über die Jahre im Geist dieser Menschen angesammelt? Zu viel. Sie haben genug schlechte Vibes, um sie wie Blitze auf andere abzufeuern.

Ihre Freizeit verbringen sie damit ihre Unzufriedenheit zu verstreuen. Ihre Energie richten sie wie einen Laserstrahl gegen andere.

Hater demonstrieren dir erfolgreich, wie du deine wertvolle Lebenszeit vergeudest

Wie viele Zeit nehmen wir uns, um uns weiterzuentwickeln und dem Ruf unserer Seele zu folgen?
Viel zu wenig.

Hater haben nicht eine Sekunde dafür. Denn die meiste Zeit verbringen sie damit, das Leben anderer Leute zu beobachten und zu kommentieren. Auf ihre ganz eigene charmante Weise.

Sie denken nicht im Traum daran selbst auf die Bühne des Lebens zu treten. Sie halten sich lieber im Hintergrund und werfen mit Müll.

Was Hater dir über das Leben beibringen können 2

Hater beweisen, dass ihr Verhalten nichts bringt

Ob sie 10 oder 100 Spam-Nachrichten und Beleidigungen von sich geben – was bringt es ihnen? Welchen Nutzen hat ihr Verhalten?

Werden sie dadurch glücklicher? Vielleicht stimuliert und erregt es sie kurzzeitig, wenn sie anonym böse Kommentare schreiben und auf den Absende-Button klicken. Doch es ändert nichts an ihrem Zustand.

Sie fühlen sich nach wie vor miserabel. Sie stecken in ihrer Opferrolle fest und machen die Welt für ihre Misere verantwortlich. Sie rutschen eine Abwärtsspirale herunter und versuchen andere mitzuziehen. Doch auch von Leuten, die mit Dreck um sich schmeißen, kannst du viel lernen.

Sie sind ein Anti-Beispiel

Sie zeigen wohin dein Weg führt, wenn du die Außenwelt für alle Sorgen und Probleme verurteilst.

Sie zeigen, dass es nichts bringt Negativität gegen andere zu richten. Haben Hater große Leute zu Fall gebracht? Nein, sie haben ihre Popularität sogar noch gesteigert.

Hast du mit solchen Leuten zu tun?
Dann lass dich nicht entmutigen. Erkenne hinter ihren fiesen Worte den verborgenen Schmerz und Selbsthass. Denn wie jemand einen anderen behandelt, sagt sehr viel über ihn aus.

Habe Mitgefühl mit diesen Menschen aber lass dich nicht von ihnen verunsichern oder von deinem Weg abbringen.
Jede Erfahrung macht dich weiser.

Abonniere meinen Newsletter und erhalte ein Gratis-Ebook mit interessanten Tricks, die dir helfen dein Potenzial zu entfalten

3 Geheimnisse, die dich deinem Traum sofort ein Stück näher bringen  width=

 

Bilder: Unsplash