Warum du wertvoll bist, auch wenn du nichts tust.

Warum du wertvoll bist, auch wenn du nichts tust.

Es ist nicht wichtig was du sagst, es spielt auch keine große Rolle was du tust.
Es zählt allein, dass du BIST.

Du musst dich nicht verbiegen, Medaillen gewinnen, viel Geld verdienen oder irgendeinen Podest erklimmen. Dass du atmest zählt.

Du brauchst nichts zu tun und dir einen Platz zu erkämpfen. Du bist wertvoll so wie du bist.

Du bist wertvoll, auch wenn du nichts tust

Es gibt nichts, was du tun musst, um perfekt zu sein. Du bist vollkommen. Du warst es schon immer.

Erinnere dich daran, wenn du krampfhaft versuchst in dieser Gesellschaft etwas darstellen zu wollen. Titel und Trophäen sind nicht mehr als Schall und Rauch.

Du musst nicht schuften, um dir Respekt zu verschaffen. Du brauchst nicht etwas Innovatives zu erfinden, um würdig zu sein.

Alles ist vergänglich. Prunkvolle Paläste zerfallen zu Staub. Zivilisation gehen unter. Alles, was heute wichtig ist, kann Morgen an Bedeutung verlieren.

Warum du wertvoll bist, auch wenn du nichts tust 3

Du bist wertvoll

Darum lebe so, dass du nichts bereust. Mache das Beste aus dem jetzigen Augenblick.

Liebe. Genieße. Atme.

Du hast es dir verdient. Du musst niemandem etwas beweisen, nicht einmal dir selbst. Du musst niemandem Rechenschaft ablegen. Es ist dein Leben und du schreibst darin das Drehbuch.

Sei stolz auf dich. Du bist einzigartig und unnachahmlich.
Mache es dir jedes Mal aufs Neue bewusst, wenn Zweifel und Angst dich aus der Bahn werfen wollen.

Wiederhole es so lange bis du es glaubst. So lange bis du es auf allen Ebenen verinnerlicht hast.

Der Welt würde etwas fehlen, wenn du nicht da wärst.

Alles hier ist eine Illusion. Eine Erfahrung unserer Seele. Du wirst irgendwann weiterziehen und dich an alles erinnern, was du hier erleben durftest.

Räume alle Ängste und Zweifel aus dem Weg und lebe dein Potenzial. Du bist hier, um der Welt deine Einzigartigkeit zu schenken.

Abonniere meinen Newsletter und erhalte ein Gratis-Ebook mit interessanten Tricks, die dir helfen dein Potenzial zu entfalten

3 Geheimnisse, die dich deinem Traum sofort ein Stück näher bringen  width=

Bilder: Unsplash

Hier ist die Lösung für all deine Probleme

Hier ist die Lösung für all deine Probleme

Zwei Worte, sind die Universalformel, die die Welt retten können.

Bedingungslose Liebe.

Mehr nicht. Einfach zu verstehen, doch nicht immer leicht umzusetzen.

Bedingungslose Liebe transformiert die Angst.
Sie schenkt Hoffnung, nimmt der Verzweiflung den Wind aus den Segeln. Sie schließt alle Wunden, die dir zugefügt wurden. Sie lässt deine Narben schneller verheilen.

Die Lösung für alles…

Bedingungslose Liebe ist der Kompass, der dich sicher durch die schwärzeste Dunkelheit manövriert und dich zurück ins Licht führt. Sie radiert den Hass, das Leid und die Verbitterung aus, die tiefe Linien in deinem Leben gezogen haben.

Hier ist die Lösung aller Probleme 2

Bedingungslose Liebe heilt besser als jedes Medikament und jede Prozedur. Sie verbindet die Splitter zerbrochener Herzen und schlägt Brücken zwischen scheinbar unvereinbaren Polen.

Die Lösung für immer…

Bedingungslose Liebe musst du nicht kaufen. Sie ist nicht das Resultat jahrelanger Arbeit, Entbehrung oder Verbissenheit. Du musst sie nicht suchen. Sie ist immer da. Sie ist die Antwort auf alle Fragen.

Diese Liebe stellt keine Bedingungen. Finde zurück zu deinen Wurzeln. Am Ursprung der Quelle findest du alles, was du brauchst.
Du musst nichts dafür tun, du bist schon längst dort, wo du sein musst.

Abonniere meinen Newsletter und erhalte ein Gratis-Ebook mit interessanten Tricks, die dir helfen dein Potenzial zu entfalten

3 Geheimnisse, die dich deinem Traum sofort ein Stück näher bringen  width=

Bilder: Unsplash

Wieso es ein Segen sein kann, wenn deine Wünsche nicht in Erfüllung gehen

Wieso es ein Segen sein kann, wenn deine Wünsche nicht in Erfüllung gehen

Es gab jemanden, der mir lange nicht aus dem Kopf ging.
Der Blick in seine Augen hatte mich elektrisiert. Seit wir uns das erste Mal gesehen hatten, lag eine Spannung zwischen uns.

Wir sahen uns immer an einem bestimmen Ort und verstanden uns sehr gut. In meinen Gedanken malte ich mir aus, wie es wohl wäre ihm nahe zu sein.

Er hatte meine Aufmerksamkeit vom ersten Moment an gefesselt. Ehe ich mich versah, hatte er eine Spur in mein Herz gebrannt.
Ich wollte mehr als Freundschaft.

Manche Wünsche lassen uns nicht los

Kennt ihr das Gefühl, etwas unbedingt haben zu wollen? Wie Kinder, die vor einem Spielzeuggeschäft stehen, und sich mit großen Augen die neuesten Waren ansehen.

Der Wunsch ist so stark, dass er sich in unseren Gedanken festsetzt und alles umkrempelt. Wir akzeptieren in diesem Zustand kein Nein.

Die ultimative Wunscherfüllung ist die einzige Option, komme was wolle. Doch nicht immer geht unser Wunsch in Erfüllung…

Das Schicksal spielte ein anderes Spiel mit uns. Plötzlich drifteten unsere Lebenswege auseinander. Wir sahen uns seltener. Ich verreiste für eine längere Zeit.

Als ob es nicht so sein sollte. Unsichtbare Kräfte schienen uns auf Abstand zu halten. Ich wollte es nicht akzeptieren und ignorierte all diese Hinweise.

Dann plötzlich bekamen wir die Gelegenheit uns besser kennen zu lernen. Die Anziehung war magnetisch. Doch es tauchten Risse in der glänzenden Fassade auf.

Irgendetwas fühlte sich falsch an aber ich wollte es nicht wahrhaben. Ich überhörte die Dissonanzen und bewegte mich weiter auf mein Ziel zu.

Willst du wirklich, was du dir wünschst?

Prüfe immer, ob dein sehnlichster Wunsch sich auf allen Ebenen gut anfühlt. Oder gibt es Missklänge, die du nicht beachtest?

Wenn wir auf unsere Intuition hören, sind wir sicher. Doch wie oft hörst du auf dein Bauchgefühl? Nicht immer ist es klar und deutlich von den Wünschen des Egos zu unterscheiden…

Wieso es ein Segen sein kann, wenn deine Wünsche nicht in Erfüllung gehen2

Ich redete vieles Schön, glaubte an mein Bild der Realität. Doch ich projizierte etwas in ihn hinein, was er nicht war. Ich war so geblendet von meinen verzerrten Vorstellungen, dass ich die Wahrheit so lange wie möglich wegschob.

Bis er mir irgendwann die Augen öffnete.
Es war ein Moment, in dem ich Hilfe brauchte.
Statt mich zu unterstützen, wies er mich eiskalt zurecht.

In diesem Augenblick wurde mein getäuschter Geist wieder glasklar. Ich wusste, dass dieser Mann nicht mein Partner wird.
Es fiel mir wie Schuppen von den Augen.
Ich erkannte, dass ich in der Vergangenheit viele Hinweise bekommen hatte. Botschaften und Warnungen, diesen Weg nicht weiter zu verfolgen.

Doch ich hatte einfach nicht darauf gehört. Ich bin wirklich froh, dass ich dieses Stopp-Schild noch rechtzeitig erkannt habe. Sonst wäre ich in eine Beziehung voller Probleme und Dramen geschlittert. Mit der Zeit erkannte ich immer mehr, dass wir nicht zusammenpassten.

Manchmal ist es ein Segen, wenn du nicht bekommst, was du so sehr wolltest

Manchmal ist es besser, wenn unsere Wünsche sich nicht erfüllen. Denn sie können uns auf die falsche Fährte locken.

Sei nicht traurig, wenn du etwas nicht bekommst.
Wenn es nicht funktioniert hat, steht oft ein höherer Sinn dahinter. Meist erkennst du ihn erst später.

Es gab bestimmt schon einige Episoden in deinem Leben, in denen du im ersten Moment enttäuscht warst, wenn ein Traum platzte. Doch dann stellte sich diese Situation als Segen dar.

Weil du erst vor dieser geschlossenen Tür erkanntest, wie viele andere Pforten offen standen.
Wenn etwas nicht klappt, wartet etwas viel besseres auf dich.
Auch, wenn es sich im Moment nicht so anfühlt.
Vertraue darauf.

 

Abonniere meinen Newsletter und erhalte ein Gratis-Ebook mit interessanten Tricks, die dir helfen dein Potenzial zu entfalten

3 Geheimnisse, die dich deinem Traum sofort ein Stück näher bringen  width=

   

Bilder: Unsplash

Hier findest du meine Bücher

R.E.V.E.
Exymetrie 1. Prelude
Folge dem Pfad, der für dich bestimmt ist

Wieso bleiben Menschen in Beziehungen, die ihnen schaden?

Wieso bleiben Menschen in Beziehungen, die ihnen schaden?

Bis das der Tod euch scheidet – willst du wirklich so lange warten, wenn du bereits jetzt den Sinn deiner Beziehung hinterfragst?

Bist du an deine Kindheitsfreunde gekettet und kannst sie einfach nicht gehen lassen, weil beste Freunde bis zum Ende des Lebens an deiner Seite bleiben sollten?

Wenn ich einige Leute aus meinem Bekanntenkreis so ansehe, beschleicht mich manchmal ein dumpfes Gefühl. Es kommt mir vor, als ob viele Freund- und Partnerschaften erzwungen sind.

Als ob zwei völlig fremde Personen durch Zufall aneinander gefesselt wurden. Und obwohl sie offensichtlich von zwei komplett unterschiedlichen Planeten zu stammen scheinen und kaum Gemeinsamkeiten haben, bleiben sie zusammen.

In der Falle der Co-Abhängigkeit

Sie finden keine gemeinsame Sprache. Nur ‚Streit‘ sprechen sie beide fließend. Liebe ist für sie ein Fremdwort.
Co-Abhängigkeit und Angst alleine zu sein dagegen Worte, die sie viel zu gut kennen.

In Freundschaften ist es ähnlich. Es gibt Konversationen, die nie tiefer als bis zum Smalltalk-Level dringen. Einseitigkeit – in der einer immer nimmt aber nie auf die Idee kommt zu geben. Machtkämpfe, Missgunst und endlose Mühen.

In diesen Beziehungen fehlt der entscheidende Punkt: Die Menschen sind nicht stark genug sie aufzulösen.
Sie brauchen diese Person in ihrer Nähe. Selbst, wenn sie ihnen mehr Leid als Freude bringt.

Beziehungen, die schaden

Ich habe eine Bekannte, die von einer Beziehung in die nächste springt. Sie kann einfach nicht alleine sein. Dass, die letzten drei Männer eigentlich überhaupt nicht ihrem Typ entsprachen, ist ihr egal. Sie sagt, dass man nicht wählerisch sein sollte.

Sie weiß nicht, was ihr Ex für Interessen hatte. Es hat sie gar nicht interessiert. Es war nur wichtig was er ihr gibt.
Sie braucht einfach eine Person, die ihr Aufmerksamkeit schenkt und ihr Selbstwertgefühl aufbaut. Dabei ist es ihr egal, wer. Hauptsache jemand ist an ihrer Seite und pusht ihr Ego.

So wird es weitergehen. Vielleicht wird sie sich irgendwann wundern, warum die Beziehungen alle so kurz sind und nach dem gleichen Schema verlaufen. Vielleicht wird sie in Betracht ziehen, dass es an ihr liegen könnte.

Doch wie viele Menschen kommen zu diesen Einsichten? Oftmals sind die Gefühle der Angst viel stärker. Wir sollten uns bei der Wahl unseres Partners Zeit lassen. Denn du bist es wert jemanden zu haben, der dich versteht und vollkommen annimmt.

Wieso bleiben Menschen in Beziehungen, die ihnen schaden 2

Du brauchst niemanden, um glücklich zu sein

Doch dazu muss du dich selbst annehmen. Gehörst du zu den Leuten, die sich unter Wert verkaufen? Hast du Angst allein zu bleiben, wenn du nicht dieses Angebot annimmst und dich für deinen Partner verbiegst?

Dann liebst du dich selbst nicht genug. Erkenne deinen Wert.
Es ist völlig in Ordnung durch Phasen des Alleinseins zu schreiten. Auch diese Zeiten können deinen Horizont erweitern.

Du wirst nicht alleine bleiben. Selbst, wenn du dir Zeit lässt. Manchmal ist es besser zu warten, als sich in eine Beziehung zu stürzen, die von Anfang an zum Scheitern verurteilt ist.

Die Einsamkeit kann ein viel besserer Weggefährte sein, als ein Partner, der deine Energie absaugt. Versuche die klaffende Lücke in deinem Herzen nicht durch einen anderen Menschen zu füllen.

Er wird es niemals können. Er kann dir seine Liebe schenken und dich unterstützen aber du selbst musst ganz werden. Dies geschieht nicht dadurch, dass du in einer Beziehung leidest.

Schenke dir die Liebe, die du dir von jemand anderem erhoffst.
Damit schaffst du eine perfekte Basis für einen wundervollen Menschen an deiner Seite.

Abonniert meinen Newsletter

Abonniere meinen Newsletter und erhalte ein Gratis-Ebook mit
interessanten Tricks, die dir helfen dein Potenzial zu entfalten



3 Geheimnisse, die dich deinem Traum sofort ein Stück näher bringen  width=

Bilder: Unsplash

Warum ich mir nichts zu Weihnachten wünsche

Warum ich mir nichts zu Weihnachten wünsche

Geschenke = Glück und Zufriedenheit?

Ich glaube nicht. Sonst würden mir in der Weihnachtszeit rundum glückliche Menschen begegnen. Neuanschaffungen sorgen höchstens für eine kurze Befriedigung. Dieser Rausch verflüchtigt sich schneller als Rauch im Wind. Er verlangt nach Wiederholung. Die Berge an wertlosen Gegenständen türmen sich in die Höhe, während die innerliche Leere nicht vergeht.

Wie viele Dinge besitzen wir?

Ich habe noch nie gezählt. Spätestens nach dem 200. Gegenstand vergeht mir die Lust. Wir haben zu viel. Viel zu viel von allem. Braucht man das 37. blaue Shirt oder das neueste Technik-Gadget wirklich? Oder ist das Kaufen zu einer Gewohnheit geworden, die niemand mehr hinterfragt?

Bevor wir uns den x-ten Gegenstand an X-Mas holen, sollten wir innehalten. Ist nicht genau jetzt die Zeit, um zur Ruhe zu kommen? Was braucht ihr, um euch gut zu fühlen? Ist es das glänzende, hoch angepriesene Produkt oder nur das Gefühl, was euch dieses Ding vermittelt?

Ich wünsche mir nichts zu Weihnachten2

Ich wünsche mir nichts zu Weihnachten

Denn es gibt niemanden, der meine Wünsche erfüllen kann. Keinen Gegenstand, der mir dauerhaftes Glück beschert.

Mit großen Werbeversprechen verdienen die Konzerne Millionen. Sie wissen wie sie Sehnsüchte und Bedürfnisse wecken können. Seht euch um. Wie viele Dinge braucht ihr zum Leben wirklich? Und welcher Gegenstand erfüllt euch mit lang anhaltender innerer Zufriedenheit?

Keiner?

Vielleicht kennt ihr die Antwort auf diese Frage bereits. Eigentlich spürt ihr schon lange, dass die verheißungsvoll knisternden Verpackungen mit den schimmernden Geschenkbändern nicht das beinhalten, was ihr euch wirklich wünscht. Sonst würden wir nicht ständig neue Reize in Form von Konsumgütern aller Art brauchen.

Glücklich wirst du nur, wenn du inneren Frieden findest.

Es gibt ihn nicht irgendwo im Laden zu kaufen oder im Internet zu bestellen.

Das beste Geschenk kannst nur du dir machen


Tue das was dich erfüllt. Lebe dein volles Potenzial. Es wird dich viel mehr befriedigen als das glänzendste Gold.

Abonniere meinen Newsletter und erhalte ein Gratis-Ebook mit interessanten Tricks, die dir helfen dein Potenzial zu entfalten

3 Geheimnisse, die dich deinem Traum sofort ein Stück näher bringen  width=

Bilder: Manfred Nitzsche

Hier findest du meine Bücher

R.E.V.E.
Exymetrie 1. Prelude
Folge dem Pfad, der für dich bestimmt ist

Wovor läufst du weg? Wenn die Bindungsangst zuschlägt

Wovor läufst du weg? Wenn die Bindungsangst zuschlägt

Ich sehe dich.
Zwischen Rauch und verschwommenen Gesichtern. Der Beat pulst durch unser Blut.
Unser Atem geht flach. Schweiß perlt von deiner Stirn. Tropfen landen in deinem Drink.
Das Salz vermischt sich mit süßer Kohlensäure. Taucht immer tiefer. Genau wie dein Blick in meinen dringt. (mehr …)